Aktuelle Meldungen

04.12.2018 - Frontalzusammenstoß zwischen Bingerbrück und Trechtingshausen Feuerwehren der VG mit Schere und Spreitzer im Einsatz Aus bislang immer noch ungeklärter Ursache, so die Information der Polizeiinspektion Bingen, geriet eine Pkw-Fahrerin, aus Richtung Bingerbrück kommend, in den Gegenverkehr und prallte frontal mit dem Fahrzeug einer Frau aus Trechtingshausen zusammen. Während die Frau aus Trechtingshausen von Ersthelfern problemlos aus ihrem Opel Meriva gerettet werden konnte, ließ sich am Seat Ibiza der Unfallverursacherin keine einzige Tür mehr öffnen. Die alarmierten Feuerwehren aus Trechtingshausen, Bacharach und Waldalgesheim mussten mit Schere und Spreitzer eine Zugangsöffnung in das Fahrzeug schaffen, um die verletzte Frau aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Dabei zeigte sich wieder einmal, wie wertvoll die Sicherheitseinrichtungen und die steife Fahrgastzelle moderner Pkw sind. Trotz des heftigen Aufpralls, bei dem die Fronten der beiden Fahrzeuge völlig zerstört wurden, trugen die Insassen keine allzu schweren Verletzungen davon. Dagegen hatten die Feuerwehrkameraden erhebliche Mühe eine große Seitenöffnung an dem Seat herzustellen, damit die Frau schonend gerettet werden konnte. Aber auch hier hat sich das regelmäßige Training mit den hydraulischen Rettungsgeräten an Schrottfahrzeugen bezahlt gemacht. Ohne das dabei erworbene Wissen und Können hätten die Feuerwehrkameraden weitaus größere Probleme bei der Fahrzeugöffnung gehabt. Knapp drei Stunden musste die B9 für die Rettungs- und Bergungsarbeiten gesperrt werden. Nachdem die beiden Unfallfahrzeuge abtransportiert waren, musste zusätzlich durch eine sogenannte „Ölhexe“, einem Spezialfahrzeug für Ölspurbeseitigung, die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt werden. Im Einsatz waren insgesamt 26 Männer und Frauen aus den Feuerwehren Trechtingshausen, Bacharach und Waldalgesheim, das Einsatzleitfahrzeug aus Münster-Sarmsheim, sowie zwei Rettungswagen, ein Notarzt und mehrere Streifenwagen der Polizei. Text: Wolfgang Bleher, Feuerwehr VG Rhein-Nahe Bilder: Wolfgang Bleher, Feuerwehr VG Rhein-Nahe / FF Trechtingshausen vorherige Seite
© Frewillige Feuerwehr VG Rhein-Nahe 2021
Freiwillige Feuerwehr VG Rhein-Nahe